Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Palmer Pocket Amp MKII

Artikel-Nr.: 113635
Lager: Lager
CHF 115.00

Beschreibung

Unzählige authentische Röhrenamp-Sounds
Verstärkertyp, Zerrstruktur und Lautsprechersimulation beliebig kombinierbar
Master-Regler für Drive, Level, Bass und Treble
Extrem nebengräuscharm
Ideal für Direct Recording
Auch als Distortion-Pedal, Übungsamp und DI-Box einsetzbar

Spezifikationen
Allgemein
Produktart
Gitarrenverstärker
Technologie
Solid State
Leistung
n.a. W
Anzahl Eingänge
1
Eingangsanschlüsse
6,3 mm Klinke
Eingangsimpedanz
1 M Ohm
Anzahl Ausgänge
3
Ausgangsanschlüsse
3,5 mm Klinke, 6,3 mm Klinke, XLR
Ausgangsimpedanz
510 Ohm
Anzahl Kanäle
1
Anzeigeelemente
An/Aus
Bedienelemente
Amp Select, Bass, Drive, Gain, Ground-Lift, Level, Mic position, Mode, Treble
FX Loop
Nein
Stromversorgung
9 V Block Batterie, Netzteil 9 VDC
Gehäusematerial
Aluminium Druckguss
Breite
100 mm
Tiefe
100 mm
Höhe
55 mm
Gewicht
0,36 kg

Beschreibung
Der vollständig überarbeitete Pocket Amp bietet in der neuen Version MK 2 eine erweiterte Palette aller amtlichen Röhrenamp-Sounds vom höchst übersteuerungsfesten Clean-Bereich bis zum massiv verzerrten Brett. Mit Dreiwegschaltern für die Verstärkercharakteristik, Gain-Struktur und Simulation der Lautsprecher-Mikrofonierung ermöglicht die modifizierte Schaltung des Pocket Amp MK 2 authentische Vintage- und moderne Klänge wie eigene Soundkreationen. Außerst leistungsfähige Operationsverstärker erreichen dabei eine extreme Nebengeräuscharmut. Master-Regler für Übersteuerungsgrad und Ausgangspegel plus ein speziell auf die Gitarre zugeschnittener 2-Band-EQ sorgen für eine flexible, präzise Klangabstimmung.

Neben dem symmetrischen XLR- und unsymmetrischen 6,35 mm Klinkenausgang ist das absolut bühnentaugliche Gehäuse aus Aluminium-Druckguss mit einem AUX-Eingang und Kopfhöreranschluss im 3,5 mm Miniklinkenformat ausgestattet. Damit ist der Palmer Pocket Amp MK 2 nicht nur das ideale Werkzeug für Direct Recording, er lässt sich ebenso als Übungsverstärker, Overdrive- oder Distortion-Pedal und DI-Box einsetzen. Mit einem PA- und Monitorsystem kann er sogar den Bühnenamp ersetzen. Der Pocket Amp MK 2 benötigt eine 9-Volt-Blockbatterie oder einen Netzadapter zur Spannungsversorgung, z.B. Palmer PW9V.

Eigenschaften

Optionen

Bewertungen

Downloads